HOT IRON II

KURSDAUER: 45/60 MINUTEN

Hot Iron ist ein abwechslungsreiches Ganzkörper-Kraftausdauertraining und setzt dabei auf Grundübungen. Das wichtigste Werkzeug ist die Langhantel. Die Gewichte ermöglichen ein Anpassen des Schwierigkeitsgrads und so eine schnelle Steigerung im Training. Alle drei Monate wechselt das Trainingsprogramm.

Die Übungsvielfalt ist sehr groß. Variierende Grundübungen wie Kreuzheben, Bankdrücken, Ausfallschritte und Kniebeugen sorgen dabei für eine möglichst intensive Beanspruchung der Muskeln und kräftigt diese möglichst effizient.

Im Hot Iron I liegt der Fokus besonders auf Basisübungen- perfekt für alle, die gerade mit dem freien Training beginnen wollen. Der Hot Iron II Kurs bringt diese Übungen auf ein höheres Level und ist deshalb für Fortgeschrittene mit Vorkenntnissen in oben aufgeführte Grundtechniken geeignet.

NEWSLETTER

VERPASSE KEIN ANGEBOT UND AKTUELLE INFOS

>